• "Migrate" soll Stromnetz robuster machen
  • Fachverband Biogas zieht positive Jahresbilanz
  • Thiel-Böhm verlängert in Ravensburg
  • Stadtwerke München steuern über das Smart Meter Gateway
  • Neue Software für Regelenergiemarkt
  • Bundesnetzagentur zieht bei Regelenergie die Zügel weiter an
  • NRW drängt Berlin zu mehr Tempo
  • Verbraucherschützer verklagen BEV-Insolvenzverwalter.
  • Solarboom: Doppelt soviele Anlagen wie 2018 installiert
  • Neuronales Netz prognostiziert die Netzverluste
Enerige & Management > Effizienz - Effizienz-Ziele übererfüllt
Bild: Fotolia.com, Photo-K
EFFIZIENZ:
Effizienz-Ziele übererfüllt
Die Zahl der Energieeffizienznetzwerke wächst derzeit nur langsam. Mit ihrer Initiative sind die Bundesregierung und die Verbände der deutschen Wirtschaft dennoch auf einem guten Weg.
 
 
Bei einem Treffen der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke in Frankfurt am Main zeigte sich Steffen Joest optimistisch, dass die teilnehmenden Unternehmen ihre Einsparziele, sowohl die Vermeidung von Treibhausgasen als auch die Reduzierung des Primärenergieverbrauchs vorzeitig erreichen werden.Die zwischen der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft vereinbarten 5 Mio. Tonnen CO2...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 21.11.2019, 17:00 Uhr