• VSE-Vorstand wechselt zur Muttergesellschaft
  • Erstmals 5.000 MW Wind und PV in förderfreier Direktvermarktung
  • Fertigung startet für Batterien aus dem Drucker
  • Jens Nixdorf verlässt Gas-Union
  • Wieder "marktgerechte" Biogaspreise
  • 133 Kilometer Gasleitungen im Ahrtal verrichten wieder ihren Dienst
  • Flüssiges "Erd"-Gas aus Luft und Strom
  • BSW bietet neues Merkblatt zu Redispatch 2.0
  • BDEW rät zu LED-Weihnachtsbeleuchtung
  • Habeck: Erneuerbaren-Ausbau geht nicht ohne Zumutung
STROMHANDEL:
EEX wehrt sich gegen Manipulationsvorwürfe
Die immer wiederkehrenden Vorwürfe, die Geschäfte an der Strombörse European Energy Exchange (EEX) in Leipzig würden durch einige wenige Großanbieter manipuliert, entbehren jeglicher Grundlage. Davon zeigten sich EEX-Chef Dr. Hans-Bernd Menzel, Thomas Eufinger von Bundesamt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Berlin) und Dr. Jacques Piasko, Vorstand des EEX-Market Makers Deriwatt AG und Vorsitzender des EEX-Börsenrates am Mittwoch in Frankfurt überzeugt.
 
Dr. Alfred Richmann, Geschäftsführer des Verbandes der industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) in Essen, und Ulf Gehrckens, Bereichsleiter des Konzernsegments Zentrale Services des Kupferproduzenten Norddeutsche Affinerie AG in Hamburg, vertraten anlässlich einer EEX-Podiumsdiskussion zu diesem Thema dagegen die Ansicht, dem börslichen und außerbörslichen Stromhandel in Deutschland...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 15.07.2004, 09:08 Uhr