• Geparkte Autos mit künstlicher Intelligenz optimal laden
  • So stark reduziert die Krise die globalen Emissionen
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 04. Juni
  • Gas: Kaum Veränderung
  • Strom: Kalenderjahr steigt weiter
  • Stadtwerke Lehrte kritisieren Direktvertrieb in Coronazeiten
  • Stadwerke Herne treiben E-Mobilität voran
  • Endgültig grünes Licht für weltweit größten Windpark
  • Thüga für Bewerbungsmanagement ausgezeichnet
  • VDMA veröffentlicht Branchenführer
REGENERATIVE:
EEG: Gegen eine verkürzte Betrachtungsweise
Bei der gegenwärtigen Diskussion über die Kosten der Erneuerbaren-Förderung über das EEG werden wichtige Aspekte ausgeblendet.
 
„Es ist nicht mehr angemessen, nur auf die Effizienz und auf den Markt zu starren - das bringt uns nicht weiter", sagt der Ökonom Uwe Leprich, Leiter des IZES, angesichts der Angriffe auf das Erneuerbare-Energie- Gesetz. Aspekte wie unter anderem die regionale Wertschöpfung, Arbeitsplätze oder Importunabhängigkeit müssten ebenfalls berücksichtigt werden, betonte Leprich am 28. August auf...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 28.08.2012, 15:21 Uhr