• Analyse belegt lokale Wertschöpfung
  • Hochtemperatur-Elektrolyseur für effiziente Wasserstoffgewinnung
  • Techem setzt auf Quartierlösungen
  • Der Elektromobilität die Komplexität nehmen
  • Photovoltaik-Ausbau wie noch nie
  • Siemens Gamesa koppelt Windkraftanlage mit Elektrolyseur
  • Solarpioniere fordern eine Industriestrategie
  • Beratungsfirmen wollen eins werden
  • Sorgen trotz zwei Millionen Solarstromerzeugern in Deutschland
  • Bauverträge für Baltic Pipe sind komplett
Enerige & Management > Regenerative - Eccard: "Ökostrom-Förderung muss mehr grenzüberschreitend gedacht werden"
Bild: Fotolia.com, Jürgen Fälchle
REGENERATIVE:
Eccard: "Ökostrom-Förderung muss mehr grenzüberschreitend gedacht werden"
Für eine kosteneffizientere Förderung der erneuerbaren Energien in Europa plädiert Thomas Eccard, Head of Green Markets beim Portfolio-Manager Markedskraft ASA in Berlin.
 
E&M: Herr Eccard, Markedskraft beobachtet kontinuierlich die Entwicklungen auf dem europäischen Strommarkt. Sind nach Ihren Analysen die von den EU-Mitgliedsländern bis Ende 2020 festgelegten Ausbauziele bei den erneuerbaren Energien nach derzeitigem Stand erreichbar?Eccard: In Europa hatten die regenerativen Energien 2012 einen Anteil von etwa 700 TWh. Um das 2020-Ausbauziel zu...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 24.01.2014, 13:24 Uhr