• Kälte und Dunkelflaute bringen neue Preishochs an allen Märkten
  • Weitere 1,4 Milliarden Euro für die Braunkohle-Sanierung
  • Marktwerte Erneuerbarer legen erstmals seit August zu
  • Förderfreie Direktvermarktung sinkt erstmals
  • EnBW importiert LNG über Stade
  • NRW beginnt Infrastrukturdebatte für den Transport von CO2
  • Axpo: Jahresgewinn sinkt leicht, Ebitda massiv
  • Wilken nach Cyberangriff wieder voll arbeitsfähig
  • Erste Vergabe für Import von grünem Wasserstoff startet
  • Stromnetz in Daimlers Stammwerk nun in Stadtwerke-Hand
Enerige & Management > Statistik Des Tages - E-Mobilität hat den größten Batterie-Hunger
Quelle: E&M/Pixabay
STATISTIK DES TAGES:
E-Mobilität hat den größten Batterie-Hunger
Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet die Redaktion regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
 
 
Zur Vollansicht bitte auf die Grafik klicken
Quelle: Statista

Elektrisch betriebene Fahrzeuge treiben die weltweite Nachfrage nach wiederaufladbaren Batterien am stärksten nach oben. Das zeigt die Statista-Schätzung bis zum Jahr 2030. Stationäre Energiespeicher, wie sie in Industrie oder im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen, spielen eine deutlich geringere Rolle. Getrieben wird die Nachfrage des Sektors E-Mobilität von den immer ambitionierteren E-Zielen der Autoindustrie. Wie diese Schätzung zeigt, wird die Nachfrage nach Batterien für Elektroautos in China am größten sein – gefolgt von der Europäischen Union und den USA.
 

Redaktion
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 02.08.2021, 08:30 Uhr

Mehr zum Thema