• Battery Day enttäuscht die Anleger
  • Das tun deutsche Unternehmen für ihre IT-Sicherheit
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 22. September
  • Strom: Day Ahead und Frontjahr im Abwärtslauf
  • BSI will Vorreiter belohnen
  • Gas: Kein klarer Trend
  • DEW 21 bringt neue Marke auf den Markt
  • Verteilnetze könnten bis zu 50 % E-Autos verkraften
  • Wärmepumpen im Gebäudesektor effizienter als Wasserstoff
  • 300 Millionen Euro für Mobilität und Klimaschutz
KLIMASCHUTZ:
DUH: Mit neuem Gutachten Kohlekraftwerke verhindern
Die Berliner Anwaltskanzlei Geulen & Klinger hat im Auftrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH) untersucht, welche Steuerungsmöglichkeiten die Bundesländer bei der Landesplanung zur Ansiedlung von Kohlekraftwerken haben.
 
Nach Angaben von DUH-Bundesgeschäftsführer Rainer Baake sei es für die Bundesländer möglich, den Bau von Kohleblöcken in Gebieten zu untersagen, die bereits mit Luftschadstoffen erheblich vorbelastet sind. Dazu müssten sie den DUH-Angaben nach allerdings die Raumordnungsgesetze reformieren. Konkret müssten ein Verbot des Brennstoffs Kohle zur Stromerzeugung und eine Pflicht zur...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 15.10.2008, 16:07 Uhr