• Gas: Kaum Spielraum nach oben
  • Strom: Weniger Wind hebt Preis am Day Ahead
  • Gasag holt sich Wasserstoff-Know-how
  • Kaufprämie: Ohne Moos nix los
  • Biowärme für die Kaserne
  • Speicherverband gründet Beirat mit der Finanzbranche
  • Unklarheiten um geplantes Klimavolksbegehren
  • Enervis mit weiteren Gesellschaftern
  • Glasfaser erreicht 70 % der Münchner Haushalte
  • Immer mehr Grundversorger erhöhen Preise
Enerige & Management > Windkraft - Dong Energy macht Kasse
Bild: Fotolia.com, zentilia
WINDKRAFT:
Dong Energy macht Kasse
Mit dem US-Finanzinvestor Global Infrastructure Partners hat Dänemarks halbstaatlicher Energiekonzern auch für seinen nächsten Offshore-Windpark einen Partner gefunden.
 
Bis Ende dieses Jahres will Dong Energy die Hälfte seines neuen deutschen Offshore-Windparks Borkum Riffgrund 2 an den US-Finanzinvestor Global Infrastructure Partners (GIP) verkaufen. Das 450-MW-Projekt rund 35 km nördlich der Insel Bokrum, bei dem 54 Windturbinen von MHI Vestas mit jeweils 8 MW vorgesehen sind, soll im Verlaufe des Jahres 2019 komplett in Betrieb sein. Nach Angaben des...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 08.08.2017, 10:16 Uhr