• Importe aus Russland sinken und steigen gleichzeitig
  • Verbände nennen Bundesregierung "tatenlos" beim Energiesparen
  • MVV Energie steigert Umsatz und Gewinn deutlich
  • Stadtwerke Garbsen setzen auf bisherigen Geschäftsführer
  • Elvah will mit E-Autos Riesenbatterie schaffen
  • Widerstand gegen "kontraproduktive" Förderreform für Gebäude
  • Prozesse zu Infrastruktur-Vorhaben sollen schneller werden
  • Gemeinnützige bekommen weiter E-Auto-Förderung
  • Stellenabbau bei Siemens Energy wegen Schwefelhexafluorids
  • Daten mit mehr Wert
Enerige & Management > Personalie - Dirk Schulte wird Vorstandsmitglied bei Enercity
Quelle: Shutterstock/Andrii Yalansky
PERSONALIE:
Dirk Schulte wird Vorstandsmitglied bei Enercity
Der Aufsichtsrat der Enercity AG hat Dirk Schulte in den Vorstand und zum Arbeitsdirektor der Gesellschaft berufen. Der 56-Jährige kommt von den Berliner Verkehrsbetrieben.
 
Bei dem größten kommunalen Verkehrsunternehmen Deutschlands mit mehr als 15.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leitete Schulte in den vergangenen Jahren den Vorstandsbereich Personal und Soziales.

"Enercity ist mitten in einer entscheidenden Phase der Transformation, die das Unternehmen nachhaltig verändern wird. Dirk Schulte wird als Arbeitsdirektor insbesondere den Wandel der Arbeitswelt in den Fokus nehmen, um hier maßgebliche Impulse zu geben", erklärt Aufsichtsratsvorsitzender Axel von der Ohe.
  Seit 2009 war Schulte in verschiedenen leitenden Positionen bei der Salzgitter AG tätig. Er ist ausgebildeter Anlagenelektroniker sowie studierter Volkswirt und begann seine Karriere 1996 als Projektmanager bei der "WestLB AG", arbeitete dann bei der Deutschen Telekom und beim Personaldienstleister Vivento.

Der Vorstand des Versorgers Enercity mit Sitz in Hannover wird in der neuen Konstellation ab dem 1. Januar 2022 aus der Vorstandsvorsitzenden Susanna Zapreva, Vorstandsmitglied Marc Hansmann sowie Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor Dirk Schulte bestehen.
 
Dirk Schulte
Quelle: Enercity
 

Günter Drewnitzky
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 15
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 16.07.2021, 16:52 Uhr

Mehr zum Thema