• Tennet befürchtet weitere Verzögerungen beim Netzausbau
  • Finanzchefin verlässt Repower
  • Stadtwerke Saarlouis wollen Abläufe optimieren
  • Norddeutsche Energie AG erweitert Vorstand
  • RechtEck: Steuerlicher Querverbund und Beihilfenrecht - wie geht es weiter?
  • KWK-Index sinkt stark
  • KKW-Revision in veränderter Form
  • Biomethan im Blog
  • Installierte Leistung der Bioenergieanlagen in Europa
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 03. April
Enerige & Management > In Eigener Sache - Die Nominierten für den Stadtwerke-Award
Bild: E&M
IN EIGENER SACHE:
Die Nominierten für den Stadtwerke-Award
Am 10. April wird bei der Euroforum-Veranstaltung Stadtwerke 2018 die begehrte Auszeichnung verliehen. Auch für den Start-up-Award gibt es zahlreiche Bewerber.
 
Thema dieses Jahres für den Award war „Transformation im Unternehmen“. Der renommierte Branchenpreis, ausgelobt von Energie & Management und Euroforum, zeichnet dieses Jahr Strategien und Projekte aus, die den Transformationsprozess im Unternehmen vorantreiben. Und die Jury hat damit wohl einen Nerv getroffen. Denn über 20 Stadtwerke haben ihre Bewerbungen eingereicht. Die neunköpfige Jury hatte im Vorfeld also einiges zu sichten. Ein harter Bewertungskatalog kam dabei zum Einsatz. Am Ende schafften es sechs Stadtwerke in die Endauswahl. ​Verliehen wird der Preis am 10. April im Rahmen der Stadtwerke-Tagung in Berlin.

Folgende Kandidaten Blicken gespannt auf das Finale in Berlin:
  • Entega
  • Heimkraft GmbH (Stadtwerke-Mall)
  • Stadtwerke Burg
  • Leipziger Stadtwerke
  • Technischen Werke Ludwigshafen (TWL)
  • Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV)
Start-up-Award: Diese Gründer schafften es in die engere Auswahl
 

Zugleich nominierte die Jury sechs Unternehmen für den Start-up-Award. Sie wurden von der neunköpfige Jury für den 3. Euroforum-Startup-Award nominiert. Insgesamt fast 30 Neugründungen bewarben sich um die Auszeichnung. Die sechs Nominierten stellen ihre Geschäftsidee in einem Live-Pitch am 11. April, am zweiten Konferenztag der Stadtwerke-Tagung, den Teilnehmern vor. Diese wählen dann per App das Sieger-Unternehmen. Die Erfahrung aus den Vorjahren zeigt: Spannung ist garantiert.

Die Nominierten sind:

  • Air Profile
  • Electrochaea
  • E-Pilot
  • Rhebo
  • SunOyster
  • Vilisto
Weitere Informationen zum Stadtwerke Award 2018    und Start-up Award    sind im Internet abrufbar.
 

Stefan Sagmeister
Chefredakteur
+49 (0) 8152 9311 33
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 06.04.2018, 13:57 Uhr

Mehr zum Thema