• Die Windkraft und ihre vielen Add-ons
  • Gerichtshof befasst sich mit Klima-Klage
  • EEG-Umlage für Haushalte bis 2020
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 30. November
  • Strom: Winterliches Wetter treibt Day Ahead nach oben
  • Gas: Aufwärtstrend hält an
  • 150.000 PV-Anlagen droht Vergütungs-Aus
  • Forschung für Teilnahme kleiner Anlagen am Regelenergiemarkt
  • Stadtwerke Tübingen kaufen Windstrom von Ü20-Anlagen
  • Neue Akkutechnologie in Sicht
Enerige & Management > Windkraft Offshore - Die Kosten auf See müssen runter
Bild: Fotolia.com, zentilia
WINDKRAFT OFFSHORE:
Die Kosten auf See müssen runter
Bei ihren nächsten Offshorewind-Projekten in der Nordsee peilen der Eon-Konzern und der US-Investor Blackstone deutliche Kostensenkungen an. Eon will in wenigen Jahren die Kosten sogar halbieren.
 
Es riecht noch nach Einzug in dem Raum. Ergonomisch gestylte Stühle und Schreibtische sind aufgestellt, was fehlt sind jede Menge Bildschirme. „Das wird unsere Leitwarte, von der aus wir den Betrieb unserer Windenergieanlagen auf See kontrollieren und steuern.“Dominik Schwegmann kann deren Anzahl, nämlich 80, das Gewicht, die erwartete Stromeinspeisung und viele andere Zahlen wie...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 25.11.2014, 10:24 Uhr