• Strom und Gas überwiegend schwächer, CO2 kaum verändert
  • Gaspreise geben überwiegend nach
  • Gastagung setzt auf Erdgas als Brücke zum Klimaschutz
  • BDEW fordert "digitale Transformation"
  • Studie: Nur mit mehr Offshore gibt es von dort grünen Wasserstoff
  • Wasserstoff-Regulierung ist durchs Kabinett
  • Klimafreundlicher Versicherungsschutz
  • Dauerhafte Windstromnutzung durch Power-to-Heat
  • Ladepark vor Opel-Werk in Betrieb
  • "Booster" für den Ausbau des Ladenetzes
Enerige & Management > Stromnetz - Die Finanzierungsgrundlage bröckelt weiter
Bild: Fotolia.com, Silviu G Halmaghi
STROMNETZ:
Die Finanzierungsgrundlage bröckelt weiter
Die Vorläufigen Netznutzungsentgelte sind veröffentlicht. Vor allem bei den Standardlastprofil-Kunden setzt sich ein Trend der vergangenen Jahre fort.
 
Es ist eine Art von Meldung, an die man sich so langsam gewöhnt: Die Schweriner Wemag bietet Haushaltskunden die Stromspeicher der EWE-Tochtergesellschaft E3/DC an. Der Einstieg in den Markt für Haushaltsspeicher ist ein nachvollziehbarer Schritt, denn es geht für EVU längst nicht mehr nur darum, Kilowattstunden zu verkaufen. Erst kürzlich haben die Stadtwerke Wuppertal ihren Kunden versichert,...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 29.10.2015, 09:13 Uhr