• Gas: Uneinheitlich
  • Strom: Weitere Rückgänge
  • Erstes schwimmendes AKW legt von russischem Hafen ab
  • Saathoff: "Altmaier muss jetzt endlich liefern"
  • Regelleistungs-Unterdeckung hat Netz nicht gefährdet
  • EAM baut Windpark und Ladestationen
  • TWL mit durchwachsener Bilanz
  • Jenbacher setzt auf Wasserstoff
  • PV-Projekt wird ohne Fördermittel realisiert
  • Statkraft verstärkt sich bei E-Mobilität
Enerige & Management > Photovoltaik - Die Bremse bei Solarstrom lösen
Bild: Jonas Rosenberger / E&M
PHOTOVOLTAIK:
Die Bremse bei Solarstrom lösen
Wie die Solarstromerzeugung in den Kommunen wieder in Schwung kommen kann, erläutern Sigrid del Rio und Andreas Feldmann* von den Lechwerken in einem Gastbeitrag für E&M.
 
Der Ausbau der Photovoltaik (PV) kommt in den Kommunen seit einiger Zeit nicht mehr richtig voran. Oft wird auf fehlende Flächen oder mangelnden Mehrwert für deren Bürger verwiesen. Zumindest haben wir in unseren Gesprächen oft diese Erfahrung gemacht.Die Rede ist hier nicht von großen PV-Anlagen mit mehreren Hektar Fläche. Der Fokus der Lechwerke (LEW) richtet sich auf Anlagen bis 750 kW,...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Freitag, 02.11.2018, 16:38 Uhr