• Anschlussnorm sorgt für mehr Erneuerbaren-Integration
  • Hamburg Energie mit Gewinn
  • Experten sehen Silberstreif für europäische PV-Produktion
  • Veit bleibt bis Ende 2022 Lekker-Geschäftsführer
  • Bioenergie-Direktvermarkter Nummer eins
  • Große Onshore-Windturbinen sind im Kommen
  • Wichtigste Pumpspeicherkraftwerke in Deutschland
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 17. Mai
  • Strom: Rückgang
  • Gas: Uneinheitlich
Enerige & Management > Geothermie - Die Angst vor dem Beben
Bild: Fotolia.com, Cardaf
GEOTHERMIE:
Die Angst vor dem Beben
Die Tiefe Geothermie kann erfolgreich genutzt werden. Das zeigen laufende Anlagen. Aber gerade diese Branche holt immer wieder ihre Vergangenheit ein.
 
Auf französischer Seite im Oberrheingraben sollen in den nächsten Jahren weitere Anlagen entstehen, auf deutscher Seite steht der Bau derzeit quasi still – zumindest in dieser Region. Die Tiefe Geothermie hat gerade dort einen schweren Stand, obwohl geologisch sehr gute Bedingungen für die geothermische Wärme- und Stromerzeugung bestehen. Die Ängste der Bürger sind jedoch groß, aufgrund...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Montag, 05.03.2018, 09:17 Uhr