• Strompreise legen wegen geringerer Erneuerbaren-Einspeisung zu
  • Unscharfe Anlagenfehler treffsicher im Vorhinein erkennen
  • Kabinett beschließt schnelleren Windkraft- und Netzausbau
  • Thüga fordert Nachbesserung beim Margining
  • Lob und Kritik für Vorschlag zur Steuerung von Verbrauchern
  • Netze BW mahnt großen Ausbaubedarf an
  • Hansewerk baut Holzgaskraftwerk
  • Prokon prognostiziert "herausragendes" Ergebnis 2022
  • Neues Planungstool für Geothermie in NRW
  • Bayern nimmt zwei Batteriespeicher in Betrieb
Enerige & Management > Statistik Des Tages - Deutsche Treibhausgasemissionen nach Branchen
Quelle: E&M / Pixabay
STATISTIK DES TAGES:
Deutsche Treibhausgasemissionen nach Branchen
Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchten wir regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
 
 
Zur Vollansicht bitte auf die Grafik klicken.
Quelle: Statista

Nach Zahlen des Umweltbundesamtes stieß der Industriesektor im Jahr 2021 mehr als 120 Millionen Tonnen CO2-äquivalente Treibhausgasemissionen aus. Die Branche "Eisen und Stahl" machte mit etwa 29,6 Prozent den größten Anteil an den gesamten Industrieemissionen aus − das entspricht rund 35,4 Tonnen CO2-Äquivalent. Zu den Treibhausgasen gehören Kohlendioxid, Methan, Distickstoffmonoxyd, Hydrofluorcarbon, Perfluorcarbon sowie Schwefelhexafluorid.
 

Redaktion
© 2023 Energie & Management GmbH
Freitag, 02.12.2022, 08:30 Uhr

Mehr zum Thema