• Strom und Erdgas fester, CO2 leichter
  • Grünes Licht für Nordring Berlin
  • Windbranche: "Dem Süden droht Energieknappheit"
  • Verlässliche Fakten zur Solarenergie
  • Klimanavigator-Portal feiert Geburtstag
  • Globales Windpark-Management aus der Cloud
  • Glasfaserausbau in Deutschland legt an Tempo zu
  • Neues Vorstandsmitglied in der Mainova AG
  • Zementwerk mindert CO2 mit Abwärmelösung
  • Encavis AM und Badenova kaufen Solarparks
Enerige & Management > Elektrofahrzeuge - Deutsche bleiben beim E-Auto skeptisch
Bild: Jonas Rosenberger
ELEKTROFAHRZEUGE:
Deutsche bleiben beim E-Auto skeptisch
Gerade mal 16 % der Deutschen würden sich beim nächsten Autokauf für ein Elektroauto entscheiden. Nur in Tschechien ist die Ablehnung größer.
 
Wie aus einer europaweiten Umfrage des Energiekonzerns Eon und des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid hervorgeht, können sich lediglich 13 % der Tschechen den Kauf eines E-Autos vorstellen. Am höchsten ist das Interesse an der alternativen Antriebsform in Rumänien und Italien. Hier sind es je 36 %, die beim nächsten Auto umsteigen wollen.Auf dem absteigenden Ast ist nach den Ergebnissen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 10.09.2019, 10:41 Uhr