• Zu wertvoll, um sie in die Luft zu blasen
  • Installierte elektrische Leistung der tiefen Geothermie-Projekte
  • Preisentwicklung an den Energiemärkten etwas fester
  • Energiepreiskrise verschärft Streit um Gas und Atomkraft
  • Dynamische Tarife nicht automatisch vorteilhaft
  • Energiewende in der Industrie entscheidet sich bis 2030
  • Task Force soll Windkraftausbau beschleunigen
  • Test-Marathon für die optimale Wärmepumpe
  • An den Energiemärkten bleibt es ungemütlich
  • In kleinen Schritten zu den großen Sprüngen
HINTERGRUND:
"Das haben wir nicht gewollt!"
So hieß es unlängst aus Politikerkreisen, als die Rede auf die derzeitige Situation auf dem Energiemarkt kam. Wir wollten, so die sich anschließende Erklärung der sich äußernden „Gesetzesmacher“, eine schlanke Regulierung des Marktes mit klaren Vorgaben für den Regulierer und hinreichend Spiel- und Überlebensraum für die Regulierten. Die derzeitige Situation lässt daran zweifeln, ob dieses Ziel erreicht wurde. Eine kritische Betrachtung von Ines Zenke*.
 
In der Tat stehen die Energieunternehmen gegenwärtig vor großen Herausforderungen, die sie – aus Rationalisierungs- und Effizienzgründen – mit möglichst immer weniger Personal bewältigen sollen. Immer mehr Vorgaben und Forderungen gilt es richtig umzusetzen. Immer mehr Rechtsnormen sollen die Ziele der Energiepolitik, die Sicherheit, die Preiswürdig-keit und Effizienz, die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 31.10.2006, 10:59 Uhr