• Strom: Viel Wind hält Preise niedrig
  • Gas: Es geht weiter abwärts
  • Sturm Yulia treibt Windstrom zu neuem Rekord
  • 450-MHz-Netz für den Smart Meter Rollout nicht entscheidend
  • Power-to-Gas-Firma MicroPyros meldet Insolvenz an
  • Der Klima-Zeitplan kommt ins Rutschen
  • Weltklimarat will seine Struktur verändern
  • Kraftstoffhändler kauft französische Natgas-Tochter
  • Speicher-Intelligenz zur Lastspitzenkappung
  • Bayerns Energiedaten und warum es knapp werden könnte
Enerige & Management > Windkraft - Das Aufbautempo fehlt noch
Bild: Fotolia.com, DeVIce
WINDKRAFT:
Das Aufbautempo fehlt noch
Die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen bleibt hinter ihren eigenen Plänen beim Windkraftausbau zurück - was mit dem immer aufwendigeren Planungs- und Genehmigungsprozess zu tun hat.
 
Mitte Oktober war es soweit. Nach knapp neun Monaten Bauzeit gingen im Eifel-Städtchen Schleiden gleich sechs Enercon-Windturbinen mit jeweils 3 MW Leistung in Betrieb. Während sich anderswo in der Republik Bürgerinitiativen allzu oft gegen die mittlerweile meist rund 200 m hohen Windpropeller formieren, blieb es in der Nordeifel auffällig ruhig.Was an dem Verhandlungsgeschick von...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 30.10.2014, 10:21 Uhr