• "Noch zu wenig im Fokus"
  • H-Gas-Anpassungen kommen voran
  • Höchstwerte bei Temperaturen und CO2
  • Kooperation soll 5G-Ausbau beschleunigen
  • E-Auto-Kaufprämie: Jetzt mehr als 200 000 Anträge
  • Statkraft legt Beschwerde gegen Bundesnetzagentur ein
  • Das beste Konzept für Solarkraftwerke
  • Sunovis und Encavis errichten 120 MW PV-Anlagen subventionsfrei
  • Wunsiedel will Wasserstoff-Landkreis werden
  • Hyundai steigt bei Wasserstoff-Spezialist Hydrogenious ein
MARKTKOMMENTAR:
CO2-Märkte mit Gewinnmitnahmen
Die Notierungen im europäischen Emissionshandel haben am Montag wieder leicht nachgegeben. Der Benchmark-Kontrakt Dezember 2010 fiel dabei unter die Marke von 15 Euro/t.
 
„Nach einem positiven Handelsauftakt war der Handel heute vor allem technisch bestimmt", berichtete ein Händler. Auch ein Analyst bestätigte, dass nach einem Ausbruch über die Widerstandslinie bei 14,65 Euro/t in der vergangenen Woche nun mit 15,18 Euro/t heute ein neues Hoch generiert worden ist. „Der heutige Anstieg lag über dem Hoch der vergangenen Woche von...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 23.08.2010, 17:41 Uhr