• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 19. Juni
  • Gas: Weiterhin schwächer
  • Strom: Frontjahr steigt leicht
  • Axpo sucht neuen Chef und neue Eignerstrategie
  • Leipziger Kohleausstieg: Bleibt alles anders
  • Efet veröffentlicht Standardvertrag zu PPA
  • Brexit kein Problem für deutsche Energieversorgung
  • Westfalen Weser Netz startet Smart Meter Rollout
  • LNG soll Schiffe klimaverträglicher machen
  • RWE und Innogy prüfen Produktion von "grünem" Wasserstoff
Enerige & Management > Beteiligung - Clens wird wohl von Baywa übernommen
Bild: Fotolia.com, bluedesign
BETEILIGUNG:
Clens wird wohl von Baywa übernommen
Diese Woche soll anscheinend die Entscheidung fallen, ob die insolvente Clens-Gruppe künftig zu Baywa re gehört. Baywa Re würde so beim Direktvermarktungsgeschäft deutlich wachsen.
 
Die Anzeichen verdichten sich, dass Baywa re den insolvent gegangenen Direktvermarkter und Stromanbieter Clean Energy Sourcing (Clens) übernehmen wird. Baywa renewable energy ist sozusagen der grüne Arm des Baywa-Konzerns, der sein Geld in den Bereichen Agrar, Energien und Bau verdient.„Wir sind zuversichtlich, dass wir in den nächsten Tagen eine gemeinsame und für alle vorteilhafte...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Montag, 04.12.2017, 12:18 Uhr