• Gaspreise über 200 Euro/MWh treiben andere Werte hoch
  • Vattenfall erhöht Strompreis für 1,4 Mio. Kunden
  • Gasspeicher-Füllstand hat erstes Speicherziel fast erreicht
  • Durch die Druschba-Pipeline fließt wieder Öl
  • Splittarife: Pforzheim unterliegt auch eine Instanz höher
  • Erneuerbarenverband fürchtet Etikettenschwindel bei Gaszertifikaten
  • Erste Agri-PV-Anlage in Rheinland-Pfalz eingeweiht
  • Tübingen erweitert PV-Portfolio
  • Kleines Stadtwerk will mit Agri-PV in die Megawatt-Klasse
  • RWE: Halbjahresgewinn wächst um 80 %
Enerige & Management > Unternehmen - Chinesen an Eon Italia interessiert
Bild: Fotolia.com, daboost
UNTERNEHMEN:
Chinesen an Eon Italia interessiert
Der chinesische Staatskonzern Shanghai Electric Power hat sein Interesse an der italienischen Eon-Tochtergesellschaft bekundet.
 
Shanghai Electric Power hat nach Unternehmensangaben bereits Kontakt zu Eon aufgenommen. Der Düsseldorfer Konzern hatte Eon Italia vor einem Jahr zum Verkauf gestellt, deren Wert auf rund 2 Mrd. Euro geschätzt wird. Mit rund 1 000 Mitarbeitern und einer Erzeugungskapazität von 6,1 GW (Kohle- und Gaskraftwerke, aber auch Windkraft- und Solarparks) zählt das Unternehmen zu den...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 03.12.2014, 10:44 Uhr