• Bayern nimmt zwei Batteriespeicher in Betrieb
  • Bald mehr LNG als Pipeline-Gas
  • Solarpark ohne Betonfundamente in Betrieb
  • Mehr Windenergie von der Nordsee
  • Mehr nachhaltige Wärme für Rheinfelden
  • Zwei neue Geschäftsführer für Wiener Stadtwerke gesucht
  • Dezember-Soforthilfe kostete 4,3 Milliarden Euro
  • Neue Ideen zur Gasspeicherung
  • ICE eröffnet alternative Gasbörse in London
  • Gas-Export bei Gazprom weiter auf Talfahrt
EUROPA:
CDU-Wirtschaftsrat setzt auf Kernenergie
„Wir wollen den Energiebinnenmarkt zum Laufen bringen“, sagte Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) angesichts der bevorstehenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft auf dem Symposium des CDU-Wirtschaftsrates „Europäische Energiepolitik vor neuen geostrategischen Herausforderungen“ am 20. November in der EU-Landesvertretung Baden-Württembergs in Brüssel.
 
Er habe Vertrauen zu Putin, aber nicht so viel wie Ex-Kanzler Schröder, der Putin für einen Demokraten halte, erklärte Glos vor rund 200 Gästen aus der Energiewirtschaft. Der Beitrag der Kernenergie sei unverzichtbar, unterstrich der CSU-Politiker, weil Atom preiswerter als Erdgas oder Windenergie sei. Glos kündigte eine Sondersitzung des EU-Energieministerrates am...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 23.11.2006, 08:34 Uhr