E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Windkraft Onshore - Bürger können von Windkraft profitieren
Quelle: E&M / Jonas Rosenberger
Windkraft Onshore

Bürger können von Windkraft profitieren

Bürgerinnen und Bürger in Veringenstadt (Baden-Württemberg) können sich an ihrer Windkraftanlage beteiligen.
Seit gut einem Jahr ist die Windkraftanlage Veringenstadt bei Sigmaringen in Betrieb. Jetzt bietet EnBW den Anwohnern die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen. Es können Beträge von 500 Euro bis 10.000 Euro zu einem festen Zinssatz von 5,25 Prozent im Jahr angelegt werden, wie der Energiekonzern mitteilt.

Mit einer installierten Leistung von 4 MW erzeugt das Windrad Ökostrom für etwa 2.500 Vier-Personen-Haushalte, wodurch sich jährlich rund 6.500 Tonnen CO2-Emissionen vermeiden lassen.

Beteiligen können sich alle vollgeschäftsfähigen Privatpersonen, die ihren Wohnsitz in der Stadt Veringenstadt in Baden-Württemberg haben. Auch Personen mit Meldeanschrift, Zweitwohnsitz, gewerblichen Aktivitäten oder freiberuflichen Tätigkeiten in der Gemeinde sind zur Teilnahme berechtigt.

Die Zeichnungsphase beginnt am 20. März und läuft, bis das Emissionsvolumen von 400.000 Euro gezeichnet ist, längstens jedoch bis zum 16. April. „Mit dem überhaupt ersten Windrad im Laucherttal tragen wir in Veringenstadt aktiv zur Energiewende im Land bei. Gleichzeitig stellt es eine zusätzliche Einnahmequelle für unsere Gemeinde dar, von der auch die Bürgerinnen und Bürger schlussendlich profitieren“, erklärte dazu Veringenstadts Bürgermeister Maik Rautenberg. Und mit dem Nachrangdarlehen könnten nun auch noch die Anwohner direkt am finanziellen Erfolg der Anlage teilhaben.

Daniel Fenchel, verantwortlicher Projektleiter bei EnBW, betonte die Bedeutung einer guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde und den Einwohnern vor Ort. Schließlich sei der Betrieb der Anlage auf mindestens 25 Jahre ausgelegt.

Über die digitale Bürgerbeteiligungsplattform können Interessenten die gewünschte Investitionssumme online zeichnen.

Freitag, 1.03.2024, 13:49 Uhr
Gnter Drewnitzky
Energie & Management > Windkraft Onshore - Bürger können von Windkraft profitieren
Quelle: E&M / Jonas Rosenberger
Windkraft Onshore
Bürger können von Windkraft profitieren
Bürgerinnen und Bürger in Veringenstadt (Baden-Württemberg) können sich an ihrer Windkraftanlage beteiligen.
Seit gut einem Jahr ist die Windkraftanlage Veringenstadt bei Sigmaringen in Betrieb. Jetzt bietet EnBW den Anwohnern die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen. Es können Beträge von 500 Euro bis 10.000 Euro zu einem festen Zinssatz von 5,25 Prozent im Jahr angelegt werden, wie der Energiekonzern mitteilt.

Mit einer installierten Leistung von 4 MW erzeugt das Windrad Ökostrom für etwa 2.500 Vier-Personen-Haushalte, wodurch sich jährlich rund 6.500 Tonnen CO2-Emissionen vermeiden lassen.

Beteiligen können sich alle vollgeschäftsfähigen Privatpersonen, die ihren Wohnsitz in der Stadt Veringenstadt in Baden-Württemberg haben. Auch Personen mit Meldeanschrift, Zweitwohnsitz, gewerblichen Aktivitäten oder freiberuflichen Tätigkeiten in der Gemeinde sind zur Teilnahme berechtigt.

Die Zeichnungsphase beginnt am 20. März und läuft, bis das Emissionsvolumen von 400.000 Euro gezeichnet ist, längstens jedoch bis zum 16. April. „Mit dem überhaupt ersten Windrad im Laucherttal tragen wir in Veringenstadt aktiv zur Energiewende im Land bei. Gleichzeitig stellt es eine zusätzliche Einnahmequelle für unsere Gemeinde dar, von der auch die Bürgerinnen und Bürger schlussendlich profitieren“, erklärte dazu Veringenstadts Bürgermeister Maik Rautenberg. Und mit dem Nachrangdarlehen könnten nun auch noch die Anwohner direkt am finanziellen Erfolg der Anlage teilhaben.

Daniel Fenchel, verantwortlicher Projektleiter bei EnBW, betonte die Bedeutung einer guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde und den Einwohnern vor Ort. Schließlich sei der Betrieb der Anlage auf mindestens 25 Jahre ausgelegt.

Über die digitale Bürgerbeteiligungsplattform können Interessenten die gewünschte Investitionssumme online zeichnen.

Freitag, 1.03.2024, 13:49 Uhr
Gnter Drewnitzky

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.