• B.KWK veröffentlicht Handlungspapier für Politik
  • Methanemissionen sind in Deutschland rückläufig
  • Headhunter sind wieder optimistisch
  • EnBW geht gegen Veränderungssperre vor
  • Strompreise für E-Autos an Ladesäulen nach Betreiber
  • Kurzfristpreise steigen, lange Fristen geben nach
  • Flächenpotenzial gemeindescharf ermitteln
  • Preiserhöhungen und Sonderkündigungen unzulässig?
  • Uniper und Dürr kooperieren bei Abwärmenutzung
  • Diskussionen über Zwischenlager können neu starten
Enerige & Management > Energiewirtschaft - Branche streitet über Versorgungssicherheit und Arbeitsplätze
Bild: Fotolia.com, Ralf Urner
ENERGIEWIRTSCHAFT:
Branche streitet über Versorgungssicherheit und Arbeitsplätze
Zum gemeinsamen Aktionstag von ver.di, BDEW und VKU haben Zehntausende Beschäftigte am 8. Oktober an zahlreichen Kraftwerksstandorten und in Städten für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze und die Einführung eines Kapazitätsmarktes protestiert. In der Branche gibt es jedoch auch kritische Stimmen.
 
Beschäftigte von Kohle- und Gaskraftwerken in ganz Deutschland machen wegen der schwierigen Lage ihrer Standorte Druck auf die Regierung und Energiepolitiker. Bundesweit protestierten nach Angaben der Gewerkschaft ver.di 30 000 Arbeitnehmer für den Erhalt von Kohle- und Gaskraftwerken mit ihren Tausenden Arbeitsplätzen. „Wir brauchen auf absehbare Zeit auch die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 08.10.2014, 17:20 Uhr