• Strom folgt Gas moderat nach unten
  • Unklarheit über Nord Stream 2
  • Umsatzsteuersenkung auf Gas und Schutzschirm für Stadtwerke
  • Wasserstoff-Gestehungskosten sinken weiter
  • Münsterland für Tiefengeothermie geeignet
  • Neue Übersicht über Batteriespeichermarkt
  • Bundesregierung kündigt "schnelle Lösung zur Gasumlage" an
  • Slowakei und Ungarn setzen auf Kernkraft und Russland
  • Auch Enercon geht in die 6-MW-Klasse
  • Redispatch mit "Kleinstflexibilitäten"
Enerige & Management > Braunkohle - Bochum lehnt Steags Braunkohle-Pläne ab
Bild: Tourist Cottbus
BRAUNKOHLE:
Bochum lehnt Steags Braunkohle-Pläne ab
Nach Essen spricht sich auch die Lokalpolitik in Bochum und Oberhausen gegen Steags Pläne aus, Vattenfalls ostdeutsche Braunkohle-Aktivitäten mit einem Partner zu übernehmen.
 
Der kommunale Widerstand gegen die Pläne der Steag, sich zusammen mit einem Partner am Bieterverfahren für Vattenfalls Braunkohle-Aktivitäten in der Lausitz zu beteiligen, wächst weiter. Einstimmig hat der Bochums Stadtrat, auch mit der Stimme des früheren SPD-Landtagsabgeordneten und heutigen Oberbürgermeisters Thomas Eiskirch, in seiner jüngsten Sitzung diesen Überlegungen eine klare Absage...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 29.01.2016, 09:14 Uhr