• BDEW mit neuem Vizepräsidenten und Wärmebeschluss
  • Photovoltaikverband befürchtet "verlorenes Jahr"
  • LNG-Terminal Stade gewinnt Fluxys als Investor und Betreiber
  • Aachen packt die Wärmewende an.
  • Bundesnetzagentur prüft Systemrelevanz von drei Steinkohlekraftwerken
  • Cortility mit neuen Geschäftsführern
  • Engie investiert in Geothermie-Unternehmen
  • Verbrauch in Berlin sank um vier Prozent wegen Corona-Lockdown
  • Solarkraftwerk mit Schafen und Traktoren
  • Joint Venture bietet "modernes Heat-Contracting" an
Enerige & Management > Windkraft Onshore - Blanco: "Deutschland hat keine übergeordnete Bedeutung mehr für uns"
Bild: pict rider / Fotolia
WINDKRAFT ONSHORE:
Blanco: "Deutschland hat keine übergeordnete Bedeutung mehr für uns"
Trotz eines Umsatz- und Gewinnrückgangs für 2018 zeigt sich Jose Blanco, Vorstandschef des Windturbinenherstellers Nordex, durchaus optimistisch für die kommenden Jahre.
 
E&M: Herr Blanco, wie bewerten Sie die Nordex-Bilanz 2018? Dem Rekordauftragseingang von gut 4 750 Megawatt steht immerhin ein kräftiges Minus beim Umsatz und Gewinn gegenüber.Blanco: Alle zentralen Kennzahlen in unserer 2018er-Bilanz entsprechen unseren Erwartungen, folglich haben wir unsere Prognose für 2018 erfüllt. Dennoch, unser Umsatz von 2,46 Milliarden Euro lag im vergangenen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 24.04.2019, 13:20 Uhr