• Gaspreise stabil auf hohem Niveau
  • Mehr Ladesäulen gefordert
  • Millionen-Darlehen für Stadtwerke Ellwangen kein Liquiditätsengpass
  • 1 Mrd. Euro für die europäische Energieinfrastruktur
  • Stadtwerke-Initiative Klimaschutz gegründet
  • Doppelspitze der Stadtwerke Ilmenau setzt sich neu zusammen
  • Nord Stream 2 gründet deutsches Tochterunternehmen
  • Landesverband Erneuerbare Energien mit neuem Geschäftsführer
  • Projekt zielt auf H2-Anwendungen im ländlichen Raum ab
  • Wärmespeicher für hohe Temperaturen
Enerige & Management > Veranstaltung - BKWK lädt zum virtuellen Jahreskongress
Quelle: Shutterstcok/Pra Chid
VERANSTALTUNG:
BKWK lädt zum virtuellen Jahreskongress
Der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung (BKWK) veranstaltet seinen 13. Jahreskongress vom 2. bis 4. November 2021 – wie auch im vergangenen Jahr – in digitaler Form.
 
Der diesjährige Kongress des KWK-Branchenverbandes nimmt die Rolle der KWK als Sicherheitstechnik in einem künftigen klimaneutralen Energiesystem in den Fokus und will aufzeigen, welche Transformationspfade im Energiemarkt dazu notwendig sind.

Die Kraft-Wärme-Kopplung ist eine Technologie zur hocheffizienten Erzeugung von Strom, Wärme und Kälte unabhängig vom eingesetzten Brennstoff. Sie kann bereits heute klimaneutral mit biogenen Brennstoffen betrieben werden und ist wasserstofffähig. Als brennstoffunabhängige Technologie muss und kann sie in Zukunft eine entscheidende Rolle im Energiesystem einnehmen als hochflexibles und dezentrales Back-Up-System für das Stromnetz, wenn die Energie aus Sonne und Wind nicht ausreicht.

Das Kongressprogramm beginnt mit einer Einordnung der KWK in die energiepolitischen Perspektiven nach der Bundestagswahl und die EU-Politik zum Green Deal und dem "Fit for 55"-Paket. Am zweiten Tag stehen Vorträge zur KWK-Praxis, von der Objektversorgung über die Industrie bis hin zur leitungsgebundenen Wärme auf dem Programm, anhand derer Chancen, aber auch gegenwärtige Hürden aus Anwendersicht bei KWK- sowie innovativen KWK-Projekten aufgezeigt werden.

Den Abschluss des digitalen Kongresses bildet der Ausblick auf die Zukunft der klimaneutralen KWK in ihrer Dreifachfunktion als Stromerzeuger zur Residuallastdeckung, Stromnetzstabilisierer und Lieferant von Nutzwärme auf Basis von Biomethan, Wasserstoff und anderen erneuerbaren Brennstoffen.

Gesendet wird der Kongress live aus Halle an der Saale aus den Räumen der EVH GmbH (Energieversorgung Halle). Weiterer Gastgeber ist die Bauverein Energie & Service GmbH.

Weitere Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung finden Interessierte auf der Webseite des BKWK unter Das aktuelle Programm sowie das Anmeldeformular ist auf www.bkwk.de/veranstaltung/bkwk-kongress-2021   / veröffentlicht.
 

Heidi Roider
Redakteurin und Chefin vom Dienst
+49 (0) 8152 9311 28
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 01.10.2021, 08:49 Uhr

Mehr zum Thema