• Ein Zeichen der Konsolidierung
  • KWK-Index steigt nur noch leicht
  • Expertengremium drängt auf Update der Wasserstoffstrategie
  • Füllstand der Gasspeicher in Deutschhland
  • Gaspreise weiter im Panik-Modus
  • Vorerst keine Alarmstufe bei Gasversorgung
  • 90 Ladepunkte auf einen Streich in Hannover
  • "KWK liefert die perfekten Lösungen für die Energiewende"
  • RWE sichert sich mit Partner den Offshore-Markt Griechenland
  • Zentralbank setzt auf grüne Anleihen
SLOWAKEI:
Biosprit erst zum Jahresende auf dem Markt
Eigentlich sollten Autofahrer in der Slowakei schon seit Mai Benzin tanken können, das mindestens 2 % Biokraftstoff enthält. Tatsächlich aber wird biologisch angereichertes Benzin aber erst im Herbst auf den Markt gelangen und frühestens zum Jahresende an allen Tankstellen erhältlich sein.
 
Bisher ist nämlich nicht geklärt, wie die Herstellung von Biokraftstoffen besteuert werden soll und sich dies für die Verbraucher auswirken wird. Derzeit verhandelt der slowakische Tankstellen-Monopolist Slovnaft mit dem Finanzministerium und den Zollbehörden über eine für alle Seiten tragfähige Lösung. Biosprit ist deutlich teurer als herkömmlicher Kraftstoff und wird daher voraussichtlich...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 23.06.2006, 14:23 Uhr