• Ein neues Leben für die Netzstabilität
  • Sabine Schnake übernimmt in Wuppertal die Mobilitätssparte
  • Gestehungskosten weiter im Anstieg
  • EU-Embargo für russisches Öl in Kraft
  • Übertragungsnetzbetreiber: Gaskraftwerke bleiben unverzichtbar
  • VNG alleine überlebensfähig
  • RWE ordert grünen Ammoniak aus Namibia
  • Umsatzvergleich der Energieversorger in Deutschland
  • Betreiber müssen teuer zukaufen
  • Wetteraussichten: uneinheitlich
REGENERATIVE:
Biomasse-Heizkraftwerk mit Vorbildcharakter
Ein neues Biomasse-Heizkraftwerk im baden-württembergischen Malsch verspricht einen variablen Brennstoffeinsatz und niedrige Emissionswerte.
 
"Wir sind stolz, Ihnen zum Beginn des Probebetriebes gleich drei inhaltliche Höhepunkte vorstellen zu können" sagte Jörg Dürr-Pucher, bei einer feierlichen Veranstaltung am 29. Oktober am Biomasse-Heizkraftwerk in Malsch, südlich von Karlsruhe. "Die BMK präsentiert Ihnen erstens ein modernes, umweltverträgliches Heizkraftwerk auf der Basis von Hecken- und Strauchschnitt, zweitens...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 06.11.2008, 09:16 Uhr