• Controller von Grid X und Alfen-Ladesäulen verstehen sich
  • Erweitertes Wärmenetz in Friedrichshafen
  • 8-MW-Batterie für Primärregelung
  • Braun: "Wir bleiben bei der Stange"
  • "Sonnenbausteine" nach 38 Minuten ausverkauft
  • Jeder Deutsche produziert 19,4 kg Elektroschrott
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 17. September
  • Gas: Der Markt sucht nach einer Richtung
  • Strom: Day Ahead weiter teuer
  • Studie schreibt Atomenergie Kosten in Billionenhöhe zu
Enerige & Management > Wärme - Biogasrat und DVGW kritisieren zu hohe Primärenergiefaktoren
Bild: Fotolia.com, sasel77
WÄRME:
Biogasrat und DVGW kritisieren zu hohe Primärenergiefaktoren
Die Verbände bemängeln eine unzureichende Berücksichtigung der Vorteile von Biomethan im Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes.
 
„Der heutige Beschluss des Bundeskabinetts zum Entwurf eines Gebäudeenergiegesetzes (GEG) ist alles andere als ein großer Schritt auf dem Weg zu einem klimafreundlichen Gebäudesektor“, sagt Janet Hochi, Geschäftsführerin des Biogasrates.Sie bemängelt, dass die vorgesehene Regelung, durch den Betrieb einer Brennwertheizung mit Biomethan die Pflicht zur Nutzung regenerativer Energien...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 23.10.2019, 15:20 Uhr