• Forschungsergebnisse pragmatisch umsetzen
  • Bund und Länder erzielen Durchbruch bei Klima-Vermittlung
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 13. Dezember
  • Neuzulassungen von Batterieelektroautos
  • Strom: Spot verbilligt sich weiter
  • Gas: Preise wieder auf Talfahrt
  • Netzbetreiber als Prozessbeschleuniger
  • Nordwesten will bei Wasserstoff vorangehen
  • Erste Erfolge für Bochumer Grünstrom-Offensive
  • Envelio sammelt Millionen ein
Enerige & Management > Startklar - Bike Solutions gewinnt Smart-City-Challenge
Bild: E&M
STARTKLAR:
Bike Solutions gewinnt Smart-City-Challenge
Das Müncher Start-up Bike Solutions ist Gewinner der Smart-City-Challenge der Stadtwerke München (SWM).
 
Im Rahmen des Wettbewerbs hatten sie SWM nach Start-ups gesucht, die datengesteuerte, nachhaltige und sichere Smart-City-Lösungen entwickeln und dabei von der Lorawan-Funknetzinfrastruktur Gebrauch machen. Bike Solutions hat dabei eine Anwendung zur Analyse der Radweginfrastruktur in der bayerischen Landeshauptstadt entwickelt. Die Jungunternehmen, die alle noch im Studium sind, entwickelten einen Tracker, den sich freiwillige Teilnehmer am Rad montieren und der anonymisiert die Bewegungsdaten erfasst.

Die Daten werden dann per Lorawan an eine Analyse-Plattform übermittelt. Die Plattform soll offen sein, auch Bürger können dort mögliche Problemstellungen in Zusammenhang mit den Radwegen melden. Bike Solutions dürfen das Münchner Lorawan nun ein Jahr lang kostenlos nutzen.

Mit den Daten soll eine Planungsgrundlage für eine Verbesserung der Fahrrad-Infrastruktur geschaffen werden. Stadtwerkechef Florian Bieberbach: "Ich freue mich, dass wir hier ein Projekt auszeichnen können, das eine akute Herausforderung für unser München der Zukunft angeht. Es hilft mit, das Umfeld für stadtfreundlichen Fahrradverkehr zu verbessern."
 

Peter Koller
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 21
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Montag, 06.05.2019, 12:48 Uhr

Mehr zum Thema