• Rettungspaket für Post-EEG-Solaranlagen
  • Größere Windturbinen, mehr Volllaststunden
  • Krach um Ökostromförderung
  • Preis "Energiemanager des Jahres" geht an Frank Mastiaux
  • Hochrathner: "Konflikte sind programmiert"
  • Bürger können sich an Solarpark beteiligen
  • Stromerzeugung aus Windenergie in Deutschland
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 24. November
  • Strom: Nachlassender Wind verteuert Day Ahead
  • Gas: Aufwärtstrend geht weiter
KWK:
BHKW-Musteranlage: Zum Abheben
Einen 16-Zylinder-Gasmotor von Jenbacher mit 2,2 MW elektrischer und 2,3 MW thermischer Leistung hat die Drewag Stadtwerke Dresden zur Modernisierung ihres Heizkraftwerks Klotzsche gewählt. Das BHKW-Modul passt zur Grundlast des angeschlossenen Insel-Fernwärmenetzes, über das auch der Flughafen Dresden versorgt wird.
 
In Betrieb genommen wurde das ursprünglich mit schwefelarmen Heizöl betriebene Heizwerk Dresden-Klotzsche am 1. Dezember 1961 von den Flugzeugwerken Dresden. 1964 erfolgte mit der Installation einer Gegendruckdampfturbine des Strömungsmaschinenwerks Pirna der Umbau zu einer Kraft-Wärme-Kopplungsanlage. Zu der wechselvollen Geschichte des Heizkraftwerks zählen die Einstellung...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 29.10.2003, 12:03 Uhr