• Landesverband Erneuerbare Energien mit neuem Geschäftsführer
  • Wärmespeicher für hohe Temperaturen
  • Europäische Forschungskooperation CETP nimmt Arbeit auf
  • Nordländer planen Vorstoß für niedrigere Strom-Netzentgelte
  • Stadtwerke Bochum stecken 2 Mio. Euro Privatgeld in Ökoprojekte
  • BDEW fordert nach Strom- und Gaspreisanalyse Entlastungen
  • H2-Motorenreihe von Mamotec am Markt
  • Getec und Einhundert schließen Partnerschaft
  • Handel treibt RWE-Ergebnis
  • Europäisches Klimabewusstsein
UNTERNEHMEN:
Bewag investiert in Wärmeversorgung
Das Berliner Wärmenetz wächst weiter: Mit einem symbolischen Spatenstich begannen heute der Berliner Versorger Bewag und die Fernheizwerk Neukölln AG den Bau einer neuen Fernwärmeverbindung zwischen den Heiznetzen Mitte, Treptow und dem Fernheizwerk Neukölln.
 
Dem Fernheizwerk Neukölln sollen damit künftig 30 MW zusätzlicher Heizleistung aus Kraft-Wärme-Kopplung zur Verfügung stehen. Dadurch kann bei der Wärmeerzeugung der jährliche CO2-Ausstoß um bis 80 000 Tonnen reduziert werden. Die neue Fernwärmeleitung verbindet mehrerer Heiznetze und ermöglicht dadurch die Einspeisung von Wärme aus verschiedenen Erzeugungsanlagen, was die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 13.05.2003, 11:45 Uhr