• Strompreisgefälle zwischen Stadt und Land
  • Baubeginn für großen Solarpark in der Region Rostock
  • Neue Regelungen für Wärmenetze
  • Deutliches Wachstum schon im ersten Jahr
  • KI-Einsatz rechnet sich schnell
  • Deutsche Gaskosten vergleichsweise niedrig
  • Doppelter Kraftstoff für geringeren Verbrauch
  • Encavis erwirbt Anteile an französischen Solarparks
  • Stadtwerke Bad Kreuznach setzen ganz auf Ökostrom
  • DLR startet Institut für solare Brennstoffe
Enerige & Management > Berlin - Berliner Wahl mit Energiegehalt
Bild:
BERLIN:
Berliner Wahl mit Energiegehalt
Berlin wählt am 18. September ein neues Landesparlament – die Stadt erwartet vom neuen Senat wichtige Weichenstellungen für die Energieversorgung.
 
„Riskieren wir, dass etwas funktionieren könnte.“ Die FDP hat zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses am 18. September nicht nur die buntesten Plakate geklebt. Auch mit griffigen Slogans versucht die Partei, die Stimmungslage in der nicht nur wegen des Flughafen-Desasters oft belächelten Hauptstadt zu treffen und nach fünf Jahren Absenz wieder ins Landesparlament...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 07.09.2016, 15:35 Uhr