• Optimierung sektorengekoppelter lokaler Energiesysteme
  • Bayernwerk entwickelt App für Geoinformationssysteme
  • Die Alpengletscher schmelzen
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 08. Juli
  • Strom: Spot weiter hoch
  • Gas: Leichte Verluste
  • CSU und Freie Wähler als Windkraft-Verhinderer
  • Forschungsministerium pumpt 100 Mio. Euro in Batterieforschung
  • Der lange Weg zum grünen Wasserstoff in Europa
  • "Wasserstoff eine riesige Chance für Europa"
Enerige & Management > Stromnetz - Berliner Stromnetz besonders effizient
Bild: Kai Eckert
STROMNETZ:
Berliner Stromnetz besonders effizient
Dem Verteilnetzbetreiber Stromnetz Berlin ist von der Bundesnetzagentur in einem bundesweiten Vergleich eine besonders hohe Effizienz bescheinigt worden.
 
In einem bundesweiten Effizienzvergleich der Regulierungsbehörde hat die Vattenfall-Tochter Stromnetz Berlin GmbH einen Effizienzwert in Höhe von 105 % erreicht, dies seit die höchstmögliche „Supereffizienz“, teilte das Unternehmen mit.Für die aktuelle Regulierungsperiode von 2019 bis 2023 erhält der Berliner Stromnetzbetreiber damit einen zusätzlichen Effizienzbonus von...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 17.01.2019, 15:41 Uhr