• Strom und Gas nicht mehr ganz so teuer
  • "Europa ist abhängig von anderen Kontinenten"
  • EU-Minister setzen Einnahmendeckel für Strom fest
  • Kartellamt: Rheinenergie muss Heizstromgeschäft verkaufen
  • Verbände und Versorger erleichtert über Berliner Gas-Entscheidungen
  • Bayerisches Innkraftwerk liefert "echte Heimatenergie"
  • Reduzierter Steuersatz auf Gas und Fernwärme beschlossen
  • Vattenfall sagt Errichtung von Gigawatt-Offshore-Windpark zu
  • Octopus Energy kauft zwei Windparks mit 57 MW
  • Wind für Gewinner
ERNEUERBARE:
Berliner bauen weltgrößte Solaranlage in Bayern
Im unterfränkischen Arnstein, Landkreis Main-Spessart, soll auf einer Fläche von 77 Hektar die größte Photovoltaik-Anlage der Welt entstehen. Die Berliner Solon AG will für die 11 MW-Anlage 2800 Photovoltaikmodule verwenden, die jeweils 48 Quadratmeter groß sind.
 
Die Regierung von Unterfranken teilte am Donnerstag mit, dass bereits ein Raumordnungsverfahren eingeleitet sei. Bis 22. September können beteiligte Kommunen, Behörden und Institutionen ihre Stellungnahmen zum Projekt abgeben. Die Anlage soll 5 500 Haushalte mit Strom versorgen. Die Investitionen belaufen sich nach Unternehmensangaben auf 90 Mio. Euro.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 08.08.2003, 09:07 Uhr