• Baden-Württemberg informiert über Endlagersuche
  • Sagen Sie mal: Frank Golletz
  • Rotordurchmesser neu installierter Windkraftanlagen in Österreich
  • Strom: Wind drückt Day Ahead nach unten
  • Edna besteht 20 Jahre
  • Gas: Talfahrt geht weiter
  • Klimafreundlich ist nicht immer umweltfreundlich
  • Unterstützung für Markthochlauf bei Biokraftstoffen
  • "Walter hilft" bekommt Zuwachs
  • Trianel Wind und Solar geht an den Start
Enerige & Management > Kernkraft - Bergungskonzept für korrodierte Atommüllfässer
Bild: MJGI, Schleswig-Holstein
KERNKRAFT:
Bergungskonzept für korrodierte Atommüllfässer
Fast jedes vierte Stahlfass in einer Kaverne des stillgelegten Kernkraftwerks Brunsbüttel ist beschädigt. Vattenfall will die Fässer mit schwach- und mittelradioaktivem Abfall nun mit einem speziellen Handhabungskonzept sichern.
 
Vor zwei Jahren war ein stark verrostetes Atommüllfass in Kaverne 4 des Kernkraftwerks Brunsbüttel gefunden worden. Nach Kamera-Inspektionen steht nun fest, das 18 der hier eingelagerten 70 Fässer von Rost befallen sind. Teils seien die Korrosionserscheinungen so stark, dass die Fasswand zerstört wurde. Das gab Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck am 18. Februar bekannt. Insgesamt...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 19.02.2014, 13:12 Uhr