• Einspeisung aus Wind und Solar lassen nach
  • Oberbürgermeister: Über kurz oder lang Gasrationierungen
  • Wenn Hacker mit dem Blackout drohen
  • Studie: Ladelücke gefährdet Klimaziele
  • Markt für nachhaltige Finanzierungen schrumpft weiter
  • EnBW engagiert sich weiter in Düsseldorf
  • Sozialdemokraten kritisieren "Antiteuerungspaket" der Regierung
  • EnBW erweitert sein Ladeangebot um sieben weitere Länder
  • Wissing fordert mehr Ladesäulen in Kommunen
  • Deneff Jahreskonferenz "Effizienzrepublik Deutschland"
Enerige & Management > Fusion - Berater für nachhaltige  Immobilienwirtschaft fusionieren
Quelle: Fotolia / Joachim Wendler
FUSION:
Berater für nachhaltige Immobilienwirtschaft fusionieren
Die auf klimaverträgliche und energieeffiziente Immobilienbewirtschaftung spezialisierten Beratungsfirmen Argentus und Westbridge Advisory schließen sich zusammen.
 
Die Berater der Argentus GmbH und der Westbridge Advisory GmbH bündeln ihre Expertise im Energie- und Betriebskostenmanagement für Liegenschaften und arbeiten künftig Hand in Hand. Die beiden Unternehmen haben sich nach eigenen Angaben über eine Holdinggesellschaft zusammengeschlossen. Der neue Firmenverbund zählt mehr als 100 Experten für Environment, Social und Governance, kurz ESG, in der Immobilienwirtschaft.

Zu den Kunden gehören Wohungsgesellschaften und -genossenschaften sowie auch Investoren. Im Vordergrund bei der Beratung stehe das „E“ – also die Frage, wie sich die Dekarbonisierung des Immobilienbestandes voranbringen lasse, heißt es. Die Berater von Westbridge sind auf „Betriebskosteneffizienz-Expertise“ spezialisiert, die Kollegen von Argentus bringen laut Mitteilung Know-how etwa beim „europaweiten grünen Energieeinkauf“ und der „Digitalisierung der Verbrauchsdatenerfassung“ ein.

Im vergangenen Jahr haben die Beratungsfirmen zusammengerechnet 900 Projekte umgesetzt, teilt das Management mit. Wachstum strebt der Verbund nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland an. Die bisherigen Firmennamen bleiben vorerst noch bestehen, ein „Rebranding“ sei aber geplant.

Argentus ist seit 2011 am Markt, Westbridge Advisory seit 2015. Beide Unternehmensberatungen sind in Frankfurt am Main ansässig, ein gemeinsamer Firmensitz ist geplant. Die Niederlassung von Argentus in Düsseldorf soll dagegen erhalten bleiben.
 

Manfred Fischer
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 07.02.2022, 14:23 Uhr

Mehr zum Thema