• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 14. August
  • Strom: Day Ahead weiter hoch
  • Gas: Preisanstieg geht weiter
  • Braunschweig setzt Voicebots zur Zählererfassung ein
  • Kultur zum Stromvertrag
  • Generationswechsel in Norderstedt
  • Kaminabbruch als Signal für den Wandel
  • Kohleausstiegsgesetz tritt in Kraft
  • MVV Q1-Q3/2019-2020: Prognose bekräftigt
  • Rabeneck übernimmt bei den Stadtwerken Schaumburg-Lippe
Enerige & Management > Forschung - Belastungen im Verteilnetz minimieren
Bild: Fotolia.com, XtravaganT
FORSCHUNG:
Belastungen im Verteilnetz minimieren
Die EWE AG erforscht gemeinsam mit der TU Dresden, wie Mikro-BHWK-Anlagen in Kombination mit Wärmespeichern als virtuelles Kraftwerk auf der Niederspannungsebene betrieben werden können.
 
Rund um Oldenburg werden derzeit 15 bis 20 geeignete Ein- und Zweifamilienhäuser mit 130 bis 170 m2 Wohnfläche ausgewählt. Im Rahmen des Forschungsprojektes „Praxiserprobung des Regionalen Virtuellen Kraftwerks (RVK) auf Basis der Mikro-KWK-Technologie“ sollen diese mit BHKW-Modulen bis 5 kW elektrischer und 12 kW thermischer Leistung, mit Heizstab-Wärmespeichern mit...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 16.03.2015, 12:53 Uhr