• Stadtwerke Hamm setzen auf Künstliche Intelligenz
  • Zulassungen für CO2-Lagerung in der Nordsee erteilt
  • Jetzt sind die Landkreise an der Reihe
  • Smarte Gebäudetechnik für Kunst, Kultur und Forschung
  • Deutschland ist zu langsam
  • THE bucht Speichervolumen für kommenden Winter
  • 2G Energy will KWK-Anlagen noch effizienter machen
  • Kunden kaufen weniger nachhaltigen Ökostrom
  • Hans Coenen tritt in den Gasunie-Vorstand ein
  • VDI-Richtlinie will Missverständnisse bei KWK beseitigen
FERNWÄRME:
Bedrohte Zukunft durch demographischen Wandel
Die klimafreundliche Fernwärmeversorgung aus Kraft-Wärme-Kopplung ist die kapitalintensivste und zugleich die am wenigsten flexible aller Formen der Wärmeversorgung. Veränderungsprozesse wie die siedlungsstrukturelle Entwicklung, aber auch die Energiepolitik mit ihrer Forcierung der energetischen Gebäudesanierung und sogar die Manifestationen des Klimawandels selbst konfrontieren jede leitungsgebundene Energieversorgung mit einem fortwährenden Anpassungsbedarf. Besonders prekär ist die Situation bei der Fernwärme.
 
Die Nachfrage nach Wärme wird, außer vom energetischen Zustand der Gebäude, von der demographischen Entwicklung bestimmt; in den folgenden Ausführungen wird dieser Indikator daher in den Blickpunkt genommen.  Die Bevölkerung in Deutschland geht zurück, und das in den nächsten Jahrzehnten mit zunehmender Beschleunigung – so die allgemeine Erwartung, und so bereits die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 04.01.2007, 15:29 Uhr