• Strom: Rückgang auf breiter Front
  • Gas: Warten auf die nächste Woche
  • Gas-Union arbeitet mit RWE zusammen
  • Brandbrief an die Regierung
  • Amprion erkundet A-Nord-Trasse
  • Photovoltaik in der Warteschleife
  • Termine der Bundesregierung
  • Stadtwerke Fröndenberg und Wickede wollen fusionieren
  • Schäffner geht von Lübeck nach Plön
  • Reform der Strompreise für Sektorkopplung gefordert
Enerige & Management > Interview - Becker: "Wichtige Rolle für die Steinkohle"
Bild: BillionPhotos.com / Fotolia
INTERVIEW:
Becker: "Wichtige Rolle für die Steinkohle"
Die Steinkohlestandorte dürfen beim absehbaren Kohleausstieg bis zum Jahr 2038 nicht benachteiligt werden, fordert Trianel-Geschäftsführer Sven Becker im Gespräch mit E&M.
 
E&M: Herr Becker, haben Sie bei der Arbeit der Kohlekommission überhaupt mit einem Kompromiss gerechnet?Becker: Angesichts der wirklich heterogenen Zusammensetzung dieser Kommission ist der erzielte Kompromiss nicht selbstverständlich. Das Ergebnis ist ein weitaus tragfähigeres Konzept für den Ausstieg aus der Kohleverstromung, als wir erwartet haben. Das begrüßen wir.E&M: Was konkret...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Montag, 25.02.2019, 08:00 Uhr