• Strom überwiegend fester, CO2 gibt nach, Erdgas steigt weiter
  • Übergangslösung für Redispatch 2.0 durch Bundesnetzagentur akzeptiert
  • Stadtwerke Huntetal bestücken ihre Immobilien mit Solaranlagen
  • Stadtwerke haben bei Lade-Services Ausbaubedarf
  • Agora macht Vorschläge zu neuen Netzentgelten für die Industrie
  • Stadtwerke Leipzig stecken 400 Mio. Euro in Erneuerbaren-Ausbau
  • Stadtwerk steigt in Pedelec-Flottenangebote ein
  • Analyse stellt Kohleausstiegs-Entschädigung in Frage
  • Solarpowers größter Park liefert Sonnenstrom per PPA nach Fürth
  • Arbeiten im Ahrtal kommen schnell voran
Enerige & Management > Regenerative - Becker: "Eher ein Reförmchen als eine Reform"
Bild: Fotolia.com, Jürgen Fälchle
REGENERATIVE:
Becker: "Eher ein Reförmchen als eine Reform"
Das neue Erneuerbare-Energien-Gesetz wird Klarheit über den Wachstumspfad der Windenergie schaffen, meint Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung beim Stadtwerkeverbund Trianel. Doch für eine wirkliche Aufbruchstimmung in der Energiebranche bedarf es weiterer Reformen.
 
E&M: Herr Becker, wie bewerten Sie den Kabinettsbeschluss zum EEG? Becker: Es handelt sich um eine Fortentwicklung des EEG, nicht um eine wirklich grundlegende Änderung der Förderung. Also eher ein Reförmchen als eine wirkliche Reform. Es war nicht zu erwarten, dass beim EEG ein ganz großer Wurf gelingen könnte, weil die Länder zustimmen müssen und viele heterogene Interessen bestehen....

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 15.04.2014, 10:18 Uhr