• Strom: Weniger Wind pusht den Day Ahead
  • Gas: Märkte kaum verändert
  • Entspannung im Streit um Nord Stream 2
  • Industrie schätzt Stadtwerke als Ladeinfrastruktur-Partner
  • Wintershall-Dea schreibt 2020 rote Zahlen
  • Keine Technologien politisch ausschließen
  • Avacon testet Erneuerbaren-Einbindung ins Verteilnetz
  • Schwerte stundenlang ohne Strom
  • Iberdrola steigert Gewinn trotz Umsatzrückgang
  • Teag beginnt Ankauf von Öko-Strom
Enerige & Management > Regenerative - BDEW: Star 2017 waren die Erneuerbaren
Bild: lassedesignen / Fotolia
REGENERATIVE:
BDEW: Star 2017 waren die Erneuerbaren
Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung ist 2017 auf gut 33 % gewachsen, der Kohle-Anteil rückläufig. Die Dekarbonisierung im Stromsektor geht weiter voran.
 
„Die Erneuerbaren sind Star des Jahres 2017“, sagte der Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung Stefan Kapferer vor Journalisten in Berlin. Ihr Anteil an der deutschen Stromerzeugung stieg nach vorläufigen Zahlen des Verbands um gut vier Prozentpunkte auf insgesamt 33,1 %, gegenüber 29 % 2016. „Das ist ein klares Signal dafür, dass die erneuerbaren Energien auf dem Sprung...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 20.12.2017, 16:25 Uhr