• Blockchain-Leitfaden der Bundesnetzagentur gibt Hilfestellung
  • Vattenfall verschärft eigene Klimaziele
  • Großer Schwungradspeicher soll Windstrom zwischenlagern
  • Deutz neues Mitglied der "eFuel Alliance"
  • Kommt ein Vogel geflogen
  • USA und EU rufen zur Reduzierung von Methanausstoß auf
  • Netzverstärkung auf der Rheinschiene geht weiter
  • Anzahl der Power-to-X-Anlagen in Deutschland
  • Strom schwächer, CO2 und Gas legen leicht zu
  • Größter PV-Park Süddeutschlands vollständig am Netz
Enerige & Management > Strom - BDEW fordert mehr Kraftwerke
Bild: Fotolia.com, Ralf Urner
STROM:
BDEW fordert mehr Kraftwerke
Der Energiebranchenverband BDEW hat erneut Befürchtungen geäußert, bis 2020 könnten nicht genug neue Kraftwerke gebaut werden, um absehbar vom Netz gehende Anlagen, insbesondere Kernkraftwerke, zu ersetzen.
 
Für die nächsten drei Jahre sieht es nach den Erhebungen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft ganz gut aus mit neuen Kraftwerken. Die aktuelle BDEW-Übersicht zeigt, dass in diesem und im nächsten Jahr 27 große Stromerzeuger in Betrieb gehen sollen. Bis zum Jahr 2015 sollen nach jetzigem Planungsstand rund 16 000 MW neue Kraftwerksleistung installiert sein.Auch bei diesen Zahlen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 09.04.2013, 14:04 Uhr