• Bundesländer fordern einstimmig Energiepreisdeckel vom Bund
  • Österreich Gasnetzüberwachung mit autonomen Drohnen geplant
  • Warum die Häfen so wichtig sind
  • Leistung der Kraftwerke der RWE AG
  • eBook: Software für nachhaltige Betriebsführung
  • On Demand Webinar:
  • Europäische Zweiklassengesellschaft bei Gaspreisen
  • Angebotssorgen lassen Gaspreise steigen
  • Unruhe am Gasmarkt nimmt wieder zu
  • 50 Hertz darf Leitung zwischen Sachsen und Thüringen bauen
Enerige & Management > Telekommunikation - Bayern setzt falsche Zeichen beim Breitbandausbau
Bild: Thomas Ollendorfs/Deutsche Telekom AG
TELEKOMMUNIKATION:
Bayern setzt falsche Zeichen beim Breitbandausbau
Ein Großteil des Breitbandausbaus in Bayern entfällt einer Studie zufolge auf Technologien, die am Breitbandbedarf in der Bevölkerung vorbeigehen.
 
Zwar hat die bayerische Landesregierung schon frühzeitig in den Ausbau der Breitband-Infrastruktur für schnellere Internetzugänge investiert, allerdings haben diese Förderprogramme nur im Einklang mit dem Ziel der Bundesregierung gestanden, bis 2025 eine flächendeckende Verfügbarkeit von 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) gestanden. In sieben Jahren werden aber bereits drei Viertel der Bevölkerung...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 12.03.2018, 15:19 Uhr