• Regelwerk für sicheres Lorawan
  • Fünf Punkte für Versorgungssicherheit
  • Mehr Solarstrom für Münster
  • NRW plant neue Einschränkungen beim Windkraftausbau
  • Gebäudesektor als Jobmotor entwickeln
  • Die Immobilie zum Kraftwerk machen
  • Entega kauft sich bei Viessmann-Tochter ein
  • RWE erprobt Lenkdrachen für die Windstromerzeugung
  • Intelligente Systeme sollen Netze entlasten
  • Joint Venture der Rheinenergie mit neuem Geschäftsführer
Enerige & Management > Gas - BASF weiter gut im Gasgeschäft
Bild: Fotolia.com, WoGi
GAS:
BASF weiter gut im Gasgeschäft
Der BASF-Konzern setzt im Gas- und Ölgeschäft seiner Kasseler Tochter Wintershall trotz des Verkaufs der Gashandelsaktivitäten weiter auf Wachstum. Im Geschäftsjahr 2013 trug der Energiesektor spürbar zum Konzern-Plus bei Umsatz und Ergebnis bei.
 
BASF wolle im Gas- und Ölgeschäft „mit innovativen Technologien und ausgewählten Kooperationen wachsen“, hieß es bei der Bilanzpressekonferenz am 25. Februar in Ludwigshafen. Im vergangenen Jahr lief das Geschäft im Energiesektor gut. Im Juli 2013 hatte die Tochter Wintershall Anteile an Öl- und Gasfeldern von Statoil erworben und damit die Förderung in Norwegen von rund...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 26.02.2014, 14:06 Uhr