• Stromtransport von Nord nach Süd im Fokus
  • Wärmewende braucht viele Hände
  • Elektrolyseure sollen Massenware werden
  • Einstieg in Wasserstoffwirtschaft keine Frage mehr
  • Schlaue Pakete fahren Bus und Bahn
  • Online-Infotag zum Studium rund um erneuerbare Energien
  • Stadtwerke Lindau geben Trianel-Anteil ab
  • E-world findet auch im Juni statt
  • Getec-Tochter baut Direktvermarktungs-Geschäft aus
  • Erdgaspreis steigt innerhalb eines Jahres um 549 Prozent
Enerige & Management > Klimaschutz - Badenova unterstützt regionale Umweltprojekte
Quelle: iStock
KLIMASCHUTZ:
Badenova unterstützt regionale Umweltprojekte
Zum 20-jährigen Jubiläums des Badenova Innovationsfonds für Klima- und Wasserschutz, gibt der Freiburger Versorger einen Überblick, was bisher erreicht wurde.
 
Der Innovationsfonds war im Jahr 2001 mit Gründung des Unternehmens ins Leben gerufen worden. Mehr als 300 Vorhaben, die zur ökologischen Weiterentwicklung der Region beitragen, hat er unterstützt.

Jährlich fließen nach Angaben der Badenova rund 1,2 bis 1,8 Millionen Euro aus dem Jahresgewinn in Pilotprojekte, die einen Beitrag zum Klima-, Umwelt- und Wasserschutz leisten. Insgesamt waren es bisher 33 Millionen Euro.

Aktuelle Projekte der vergangenen Monate sind unter anderem die Grünwandfassade einer Breisacher Firma, die Unterstützung eines emissionsfreien Müllfahrzeugs mit Elektro-Wasserstoff-Hybrid-Antrieb sowie ein Projekt mit Lastenfahrradanhängern.

Eine Förderung aus dem Fonds kann praktisch jeder beantragen: Privatpersonen, Vereine, Firmen oder Kommunen. Die Projekte müssen folgende Kriterien erfüllen: Neuartigkeit, hohe ökologische Wirkung zum Klima-, Umwelt- oder Wasserschutz und Übertragbarkeit auf weitere Einsatzmöglichkeiten.

Mit einem Adventskalender   , der auch Gewinnchancen bietet, hebt die Badenova Projekte und Initiativen aus dem Innovationsfonds hervor.
 

Günter Drewnitzky
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 15
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 29.11.2021, 11:45 Uhr

Mehr zum Thema