• Erneuerbare drücken Strompreise am kurzen Ende
  • Leags Energy Cubes haben sich emanzipiert
  • Serienproduktion für weltgrößten Windpark startet
  • BEE entwirft Strommarktdesign für Klimaneutralität
  • Mehr regenerative Energie und mehr Gaskraftwerke erforderlich
  • Große Skepsis gegenüber Atomkraft
  • Preisobergrenze am Regelmarkt ausgesetzt
  • Bundesnetzagentur bestätigt Entwicklungsplan von 2021-2035
  • Stadtwerker als Comicfiguren
  • Ausschreibungsergebnisse vom 1. Dezember 2021 veröffentlicht
Enerige & Management > Berater - Badenova-Chef wird Conenergy-Aufsichtsrat
Quelle: Shutterstock
BERATER:
Badenova-Chef wird Conenergy-Aufsichtsrat
Der Vorstandsvorsitzende des Freiburger Versorgers Badenova, Dr. Thorsten Radensleben, wird künftig das Beratungsunternehmen Conenergy mitkontrollieren.
 

Die Hauptversammlung der Conenergy AG hat als Ersatz für den verstorbenen Wolf Jürgen Baun Dr. Thorsten Radensleben in den Aufsichtsrat bestellt. Dies teilte das Beratungsunternehmen im Mehrheitsbesitz der Vorstände Dr. Roman Dudenhausen und Dr. Niels Ellwanger am 23. November der Presse mit.

Radensleben ist im Hauptberuf Vorstandsvorsitzender des Freiburger Versorgers Badenova. Er wird neben dem Vorsitzenden Professor Dr. Dieter Schmitt und seinem Stellvertreter Dr. Peter Jänsch von sofort an das Kontrollgremium der Conenergy bilden.

Zu den Gründen für die Berufung hob Conenergy hervor, beide Unternehmen verstünden sich als Gestalter und Enabler einer nachhaltigen Energiezukunft. Radensleben hab ein Freiburg "konsequent" die Digitalisierung der energiewirtschaftlichen Geschäftsmodelle vorangetrieben. Er zeichne maßgeblich für den Umbau der Badenova vom reinen Energieversorger zum ökologisch orientierten Energie- und Umweltdienstleister verantwortlich.

Der promovierte Ökonom steht seit 2002 dem Vorstand der Badenova vor. Unter anderem für seinen Beitrag zur Rekommunalisierung der Stadtwerke-Holding Thüga wurde er 2010 zum „Energiemanager des Jahres“ gewählt.

Dr. Thorsten Radensleben
Quelle: Badenova

 

 

Georg Eble
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 44
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 23.11.2021, 16:54 Uhr

Mehr zum Thema