• Image der Kernkraft besser als gedacht
  • Solarstrom erzielt im Spot erstmals mehr als Grundlast
  • Second-Life-Speicher optimiert die Ladeinfrastruktur
  • Tanja Schumann kümmert sich um die Lichtblick-Finanzen
  • Baerbock holt Internationale Klimapolitik ins Auswärtige Amt
  • Stromtarif-Werbung von Viessmann unzulässig
  • Octopus Energy ein Jahr auf dem deutschen Markt aktiv
  • Stärkerer Ausbau der Erneuerbaren findet breite Zustimmung
  • Energiemärkte im Aufwärtsmodus
  • VSE-Vorstand wechselt zur Muttergesellschaft
REGENERATIVE:
Baden-Württemberg verdoppelt Geothermie-Förderung
Die baden-württembergische Landesregierung hat sein Anfang 2005 auf 2 Mio. Euro begrenztes Geothermie-Förderprogramm auf mehr als 4 Mio. Euro aufgestockt.
 
Bis Ende vergangenen Jahres sind nach Angaben des baden-württembergischen Umweltministeriums etwa 1 700 Förderanträge gestellt worden. Die bislang veranschlagten Fördermittel sind damit abgeschöpft. Bauherrn und Hauseigentümer sollen für die Installation von Erdwärmesonden in Verbindung mit Wärmepumpen im Rahmen des landesweiten Förderprogramms „Klimaschutz-Plus“ bis zu...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 10.01.2006, 10:04 Uhr