• Höhere Erneuerbaren-Einspeisung drückt den Strompreis
  • RWE will größten Meereswindpark Dänemarks bauen
  • Gesplittete Tarife in der Grundversorgung landen vor Gericht
  • Erdgasautos im ADAC-Ranking an erster Stelle
  • Erneuerbare Energien sollen weiter Geld verdienen
  • Verbände fordern baldigen Neustart der KfW-Förderung
  • Dena-Netzstudie III empfiehlt integrierte Planung und frühe Beteiligung
  • Lichtblick strebt Klimaneutralität bis 2035 an
  • Stadtwerke Konstanz steigen in THG-Quotenhandel ein
  • Salzgitter und Oersted visieren geschlossene Wertschöpfungsketten an
Enerige & Management > Stromnetz - Autonome Drohne inspiziert Stromtrasse
Bild: Jonas Rosenberger
STROMNETZ:
Autonome Drohne inspiziert Stromtrasse
Drohnen statt Hubschrauber: So können Stromnetzbetreiber bei der Kontrolle ihrer Leitungen viel Geld sparen. In Sachsen war jetzt eine Drohne sogar völlig selbstständig unterwegs.
 
Südlich von Leipzig, zwischen Eula und Zwenkau, war der Flugkörper der Firma „FlyNex“ auf Tour und hat bei einem 45-minütigem Einsatz mehrere tausend Bilder der dort verlaufenden 110-kV-Trasse des Netzbetreibers Mitnetz gemacht. Auf einer Strecke von 20 Kilometern wurden 70 Strommasten untersucht sowie die Leitungen.Schäden wie Aderbrüche oder Aufspleißungen, Vogelnester auf Masten...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 31.01.2020, 11:45 Uhr