• Osnabrück wird Personal und Angebot abbauen
  • Hohe Auslastung der LNG-Terminals in Europa
  • Rezessionssorgen belasten Märkte
  • Konstanz will keine Ferngasleitung mehr
  • EnBW holt sich Geld am Kapitalmarkt
  • Taxonomie bleibt umstritten
  • Entega mit stabilem Gewinn
  • Deutscher Windpark gehört jetzt Finanzinvestoren
  • Eingeschränkte Warmwasserversorgung erhitzt Gemüter
  • Wasserstoff-Projekt "HyBit" wird Realität
Enerige & Management > Statistik Des Tages - Ausbau der Offshore-Windenergie stagniert
Bild: E&M / Pixabay
STATISTIK DES TAGES:
Ausbau der Offshore-Windenergie stagniert
Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet die Redaktion regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
 
 
Zur Vollansicht bitte auf die Grafik klicken
Grafik: Statista

Die deutsche Offshore-Windbranche hat im vergangenen Jahr 2020 keine bedeutenden Fortschritte erzielt. Laut aktuellen Daten der Deutschen Windguard waren Ende des vergangenen Jahres 1.501 Offshore-Windenergieanlagen mit einer Leistung von 7.770 Megawatt in Betrieb - nur geringfügig mehr als im Vorjahr.
 

Redaktion
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 03.02.2021, 08:30 Uhr

Mehr zum Thema